Kletterwald BinzProra

Klettern gehen – das ist nicht nur etwas für Jugendliche.

Tarzan-Jump und TOOPAS – Lernen in Bewegung Was ein Tarzanjump ist kann man sich vorstellen – aber was ist ein TOPPAS? Wer das erfahren möchte, der besucht den Seilgarten Prora mit seinem Kletterwald. Seit nunmehr 11 Jahren existiert dieser abenteuerliche Ort schon im Wald nahe dem ehemaligen KdF-Bad an der Binzer Bucht und erfreut sich höchster Beliebtheit. Wer es nicht probiert hat, der träumt davon. Denn einmal mutig über Stämme in 10 Metern Höhe zu balancieren, mit Karacho eine Seilbahn hinabzugleiten oder einfach in die Krone eines Baumes zu klettern, das ist ein besonderes Erlebnis. Weil alles perfekt gesichert ist, ist dies auch für Kinder ein großer Spaß. Schließlich steht den Kletterlustigen im Seilgarten Prora auch ein erfahrenes Trainerteam zur Verfügung. Im Winter wird der Kletterwald sicher gemacht Der Seilgarten ist nur von April bis Oktober geöffnet – doch das heißt nicht, dass die Betreiber dann Urlaub machen. Auch in den Ferien sind sie aktiv und fahren riesige Hebebühnen in den Wald, um altes Astwerk zu entfernen und die Anlage sicher zu machen. Auch aus diesem Grund haben die Betreiber, die selber gerne auf die Bäume steigen, sich auch für das Sicherungssystem der Kategorie D entschieden. Dies gewährleistet maximale Sicherheit gegen die Absturzgefahr.

Kletterwald BinzProra

Dritte Straße 5a
18609 Ostseebad Binz